Bands

Hier wollen wir Bands aus dem Oldenburger Umfeld eine Plattform bieten sich zu präsentieren. Du hast oder kennst eine Band, die aus Oldenburg oder der näheren Umgebung kommt und die musikalisch grob im Bereich Metal & Hard Rock einzuordnen ist? Prima, schick uns eine Mail mit einem kurzen Beschreibungstext zur Band, einem Bandfoto und sofern vorhanden einem Link zur Bandhomepage bzw. zu einem Social-Media-Auftritt. Wir pflegen sie dann zeitnah hier ein.

Die Bands von A-Z

  • Bokor
    BOKOR ist eine Death Metal Band aus Oldenburg, die im Jahr 2017 von drei gebürtigen Ostfriesen gegründet wurde. Studium bzw. Beruf haben alle drei nach Oldenburg geführt und Familie, Freunde und die Musik haben sie hier dann Wurzeln schlagen lassen. Daniel, Wilko und Matthias waren bereits die Strippenzieher hinter der Oldenburger Death Metal Band Path … Weiterlesen: Bokor
  • Deaf Lizard
    Dem psychedelischen Stoner und Hard Rock fröhnend rollen DEAF LIZARD aus Oldenburg in neuer Besetzung an, um ordentlich aufzuräumen. In musikalischer Umarmung paaren sich hier fuzzige Gitarren mit drückendem Bass und energetischem Schlagzeug und machen dabei keine Kompromisse. Auch Einflüsse aus Doom Metal und Psychedelic Rock prägen ihre Musik unverkennbar. Angelehnt an die Vorväter des … Weiterlesen: Deaf Lizard
  • Deaf-Act
    Wir sind die Band „Deaf-Act“ aus Oldenburg – fünf Musiker, die ebenso schwere wie treibende, fließende wie rhythmische Elemente zu einem aufregenden Hörerlebnis irgendwo zwischen Stoner, Grunge und Punk verschmelzen und mit einer Prise gesunder Härte abschmecken.Seit der Bandgründung im Jahre des Herrn 2021 führte uns die Evolution durch verschiedene Besetzungswechsel zu einer nunmehr stabilen, … Weiterlesen: Deaf-Act
  • Employer
    Oldschool-Metal, wie ihn die britische Elite des Heavy-Metals zu ihrer besten Zeit fabrizierthat, ist bei den fünf Herren aus Oldenburg Standard. Melodische Uptempo-Nummern, geprägt vondrückenden Bässen, Doppelbass-Geknatter und zweistimmigen Gitarren lassen einem dasBier aus der Hand scheppern. Vervollständigt wird das Ganze durch einen melodischenAusnahmegesang, der zuweilen durchaus an Bruce Dickinson undbei höheren Shouts auch an … Weiterlesen: Employer
  • Kings of Dark Desires
    Die beiden in Oldenburg beheimateten Musiker haben bereits um 2003 herum den Grundstein für die Band in Form eines Demos gelegt. Rund 20 Jahre später erscheint nun die erste Single als Vorbote auf ein vollständiges Album. Wie der Name es schon erahnen lässt, geht es musikalisch recht finster zu, irgendwo zwischen den beiden Leitplanken Black … Weiterlesen: Kings of Dark Desires
  • Menacing Void
    Gegründet wurde die Band 2018 als Nachfolgeprojekt der vorherigen Band von Bassist/Sänger Lutz und Gitarrist Kevin, damals noch unter dem Namen Gravity Machine. Die Vision war, an Black Sabbath angelehnten Doom-Metal und Stonerrock zu spielen. 2020 wurde mit dem damaligen Drummer Jan unter dem neuen Namen Menacing Void ein Demo mit vier Songs in Eigenproduktion … Weiterlesen: Menacing Void
  • Mob Rules
    Foto: Mob Rules MOB RULES haben sich bereits 1994 gegründet und zocken seither melodischen Power Metal auch wenn ihre Wurzeln im klassischen Heavy Metal bzw. Hard Rock liegen und auch gewisse progressive Anleihen immer wieder mal durchscheinen. Seit ihrer Gründung sind zahlreiche Alben erschienen und die Band ist extrem tourfreudig und dabei auf internationalen Bühnen … Weiterlesen: Mob Rules
  • Morty Pilot
    In den späten 80er Jahren dachten sich zwei Sandkastenfreunde (Fab und Tenner): Was Iron Maiden und Metallica können, packen wir allemal. Ruck- zuck wurden mächtige Elektogeräte in den Keller eines weiteren guten Freundes (seines Zeichens Fast- Bassist) getragen und grandiose Rocksongs performt- oder besser gesagt „verformt“. Jedenfalls hat- wenn Fab nicht gerade die Stromversorgung mit … Weiterlesen: Morty Pilot
  • Obscenity
    Foto: Obscenity Seit 1989 existiert dieses Death Metal Urgestein aus Oldenburg bereits. Die Band um Bandurmitglied Hendrik Bruns zelebriert seit über 30 Jahren klassischen Death Metal auf internationalen Bühnen. Für die Oldenburger Metal Szene ist diese Band sicherlich der größte kulturelle Leuchtturm. Und wer die Band live erleben durfte, weiß, dass die teils komplexen Songs … Weiterlesen: Obscenity
  • Orcacle Hands
    Oracle Hands gründet sich Ende 2021 in Oldenburg (Oldb). Nach ersten Songwriting-Proben in zunächst rein instrumentaler Trio-Besetzung mit Drums (Sebastian B.), Gitarre (Malte S.) und Bass (Sebastian V.) vervollständigt im Sommer 2022 Wasli K. als Sänger das Line-up der Band. Die vier Musiker spielen eigenständigen und druckvollen Post-Metal, der von denGenres Sludge-, Doom- und Black-Metal … Weiterlesen: Orcacle Hands
  • Restructive
    Die im norddeutschen Oldenburg beheimateten RESTRUCTIVE spielen eine außergewöhnliche Mischung moderner Core-Stile. Die sechs Mitglieder können jeweils auf eine lange Geschichte in verschiedenen Metalcore-, Deathcore- und Hardcore-Projekten zurückblicken. Mittlerweile kombinieren sie gemeinsam ihre individuellen musikalischen Einflüsse, Fähigkeiten und Vorlieben zu etwas Neuem. Das Ergebnis ist ein einzigartige Soundcocktail, der von schnellen und technisch anspruchsvollen modernen … Weiterlesen: Restructive
  • Saint Lilly
    Anders als die Stones haben sie nicht nur Sympathie mit dem Teufel, sondern mussten gleich einen Pakt mit ihm eingehen – vier dunkle Ehrenmänner mit Gesang, Gitarre, Bass und Schlagzeug, die ihr „Promise to the Devil“ über norddeutsche und niederländische Bühnen brettern. Damit sind sie nicht nur dermaßen Faust und 2022, sondern vor allem alles, … Weiterlesen: Saint Lilly
  • The Book of Oddity
    THE BOOK OF ODDITY ist ein experimentelles Musikprojekt mit animierten 3D-Videoclips, bei dem eine fiktive Geschichte mit dem Titel „THE BOOK OF ODDITY – Echoes from the Void“ erzählt wird. Das Projekt wurde 2017 von Fred Austin und TNGX gestartet. Die Musik ist relativ progressiv und stellenweise sogar experimentell, aber im weitesten Sinne im Bereich … Weiterlesen: The Book of Oddity
  • The Clean Machine
    The clean machine aus Oldenburg erschaffen einen metallischen Sound aus verklüfteten, dunklen Doom-Brocken, die sich still und heimlich wie kriechende Lava in progressiven Metal-Crossover mischen. Das Trio, bestehend aus Gitarre/Gesang, Bass und Schlagzeug schiebt einen Teppich aus rohen Riffs durch den Raum und kündet in ihren Songs von schlechten Gefühlen und Bildern aus der dunklen … Weiterlesen: The Clean Machine