Hellpower Party

Hellpower Party 2018 (Foto: Hellpower Oldenburg e.V.)

Seit 2008 findet die Hellpower Party jährlich statt. Was ursprünglich als kleine vereinsinterne Party mit Livemusik begonnen hat, wurde von Jahr zu Jahr immer größer und beliebter, so dass sich ein kleines Open Air Festival etabliert hat, das für viele als Jahreshighlight gilt. Neben lokalen Acts wurde die Bandauswahl mit den Jahren immer vielseitiger und sogar internationaler. Als feste Größe im Billing sind in jedem Jahr die Lokalmatadoren von MORTY PILOT mit dabei und eigentlich gar nicht mehr wegzudenken bei einer Hellpower Party. Neben den vielen spannenden Live-Acts ist die Hellpower Party – das sagt ja bereits der Name – aber für viele in erster Linie eine große Party und das ist auch gut so. Denn für viele aus der Oldenburger Metalszene ist dies ein fester Termin im Jahr, bei dem man viele alte und neue Bekannte trifft, um gemeinsam bei Live-Musik zu feiern. Neben vielen vertrauten Gesichtern ist es dabei aber auch immer wieder schön zu sehen, dass ständig neue Leute dazu kommen, teilweise sogar von weiter her, um an dieser besonderen Party teilzunehmen. Auch wenn der organisatorische Aufwand mit den Jahren immer größer geworden ist und zum größten Teil von den Vereinsmitglieder ehrenamtlich gestemmt wird, ist die positive und mitreissende Stimmung es für uns immer noch wert weiter zu machen. Die Veranstaltung ist dabei in keinster Weise gewinnorientiert. Im Idealfall werden die Kosten durch die Eintrittskarten abgedeckt, oftmals muss die Vereinskasse jedoch entstandene Verluste wieder ausgleichen. Und wenn dann doch mal etwas Geld am Ende einer Party übrig bleiben sollte, wird es in der Regel immer direkt in neue Anschaffungen gesteckt, um die Veranstaltung insgesamt noch zu verbessern. Das Motto „von Fans für Fans“ gilt natürlich auch bei der Hellpower Party!